Allgemeine Nachrichten aus Zeiden

06.07.2020

Viertes Arbeitscamp in Zeiden abgesagt

Das für den 3. und 4. August 2020 geplante vierte Arbeitscamp in Zeiden wurde nach intensiver Beratung mit dem Stadtpfarrer aus Zeiden, Andreas Hartig, und mit dem Vorstand der Zeidner Nachbarschaft abgesagt.

Die Meinungen der von uns befragten Teilnehmer, die in den letzten drei Jahren am Camp teilgenommen haben, sowohl aus Zeiden als auch aus Deutschland, waren sehr unterschiedlich. Die Zweifel, ein sinnvolles und erfolgreiches Arbeitscamp durchzuziehen, waren doch zu groß.

 Auf diesem Wege möchte ich mich bei all denen bedanken, die mir eine Antwort/Rückmeldung gegeben haben (von 60 angeschriebene, waren 30 Rückmeldungen (50 Prozent). Bei denen, die sich trotz Zweifel angemeldet haben (immerhin 50 Prozent, =13 Anmeldungen), bedanke ich mich ganz herzlichst!

Hoffen WIR alle, dass wir nächstes Jahr das vierte  Arbeitscamp mit einem Natur- und Kulturprogramm sorgenlos, gesund und munter umsetzen können.

In diesem Sinne, nochmals, vielen Dank an alle und BLEIBT GESUND!

Udo Buhn

29.08.2018

Einige Eindrücke vom Zeidner Arbeits-, Natur- und Kulturprogramm

Dieses Jahr fand am 2. und 3.  Juli das Arbeitscamp in den Kornkammern der Zeidner Kirchenburg statt. Durch die vielen Helfer war es möglich, mehrere Kornkammern zu säubern, als man geplant hatte. Für das leibliche Wohl sorgten die Frauen des Nähkreises und luden im Pfarrhof zum Essen ein. Und getaner Arbeit saß man noch gemütlich im Pfarrgarten zusammen... mehr hier


18.03.2018

Pension „Anelize“ in der Marktgasse schließt

Die von Günther und Anneliese Kraft, geb. Müll, in der Marktgasse 31 geführte Pension „Anelize wird zum Ende des Monats – also zum 31. März - ihre Pforte(n) schließen. Die Pension bot vielen Zeidnern, die dort übernachteten, in den letzten Jahren eine ruhige und entspannte Atmosphäre in familiärer Umgebung. Sie werden diese herzliche und freundschaftliche Atmosphäre im Haus sicherlich stets in positiver Erinnerungen behalten... mehr hier


21.08.2017

Zeidner Arbeitscamp – ein Erfolg der besonderen Art

Obwohl Udo Buhn, dem engagierten Initiator des ersten Zeidner Arbeitscamps, bei seinem ersten Aufruf im Jahr 2014 die Unterstützung und der Zuspruch für diesen freiwilligen Arbeitsdienst in den Kornkammern der Zeidner Kirchenburg versagt wurde, blieb er hartnäckig und wiederholte seinen Aufruf anlässlich der 5. Zeidner Begegnung in Zeiden. Und siehe da, die Hartnäckigkeit und positive Besessenheit des Altnachbarvaters Gutes, Nützliches und sicher längst Fälliges in Zeiden tun zu wollen, hatte sich ausgezahlt...  mehr hier


21.08.2017

Zweiter Tag: Wieder ein bunter Programmstrauß

Auch der zweite Tag der Begegnung hatte es in sich. Es war für jeden mindestens etwas dabei mit Gottesdienst, Gang zum Friedhof, Schulfestbesuch, Kirchenburgführung, Orgelkonzert und Tanzabend mit Trio Saxones... mehr hier


02.08.2017

Fünfte Zeidner Begegnung, erster Tag – „Lasst uns fröhlich sein“

Unter dieses Motto stellte Pfarrer Andreas Hartig in seiner Begrüßung die fünfte Zeidner Begegnung. Und dieser erste Tag sollte ein Tag der vielen guten Nachrichten werden. Der Pfarrer der Zeidner Kirche erinnerte daran, dass man mit fünf Begegnungen schon von einem kleinen Jubiläum sprechen könne. Zeiden feiert darüber hinaus seinen 640. Geburtstag, seit es zum ersten Mal urkundlich erwähnt wurde und es stehen 500 Jahre Reformation auf dem Programm. Aus diesem Anlass hat der Direktor des Kulturhauses und Bildhauer Petre Buhnici die Statuen der beiden Reformatoren Martin Luther und Philipp Melanchthon „nachgebastelt“, die nun ihren ursprünglichen Platz an der Front der deutschen Schule in der Marktgasse zurückbekommen haben... mehr hier


11.08.2017

Bilder von der 5. Begegnung in Zeiden 1. - 2. August 2017

Bildergalerie hier


01.07.2013

Geläute der 4 Zeidner Glocken

Externer Link


01.07.2013

Abriss Coloromturm

Externer Link


Pension "Anelize"

Frische Eier und frische Milch zum Frühstück. So was bekommt man nur, wenn man Urlaub auf dem Bauernhof macht. Oder man fährt nach Zeiden in die Marktgasse Nr. 31 in die 3-Sterne-Pension "Anelize". Hier stehen dem Gast acht große, schön ausgestattete Doppelzimmer und zwei Apartments mit LCD-Fernsehen, Internet- und Wireless-Anschluss, Safe, Minibar, Dusche und Föhn zur Verfügung. Im Übernachtungspreis inbegriffen: ein leckeres Frühstücksbuffet... mehr hier