Zeidner Jubiläums-Skitreffen vom 15. bis 17. März 2024 im Sudelfeld.

Aktuelle Nachrichten

13.11.2023

1984 – 2024 – dieses Jubiläum muss gefeiert werden!

Bild 2023: Udo Buhn

Liebe Zeidner, liebe Zeidnerinnen,

hiermit lade ich euch für nächstes Jahr, 2024, zum Skitreffen ein. Dieses Skitreffen ist ein besonderes, denn diese großartige Veranstaltung besteht nun seit 40 Jahren. Und dieses Jubiläum will ich mit euch feiern. Auf euer zahlreiches Erscheinen freue ich mich jetzt schon! Mit besonderen Schmankerln, Gästen, Rennen und vieles mehr. Lasst euch einfach überraschen.. Detail hier


22.02.2024

Ex-Feuerwehrobmann Hermann Kassnel gestorben

Zu seinem 80. Geburtstag gratulierte ich Hermann Kassnel 2019 im Namen der Zeidner Nachbarschaft  im Zeidner Gruß. Dabei schrieb ich eine kleine Laudatio auf sein, von ehrenamtlichem Engagement geprägtes, Leben. Berechtigterweise bezeichnete ich ihn damals als wichtigen Eckpfeiler, der unserer Gemeinschaft gut tut und wies darauf hin, dass gerade Menschen wie er, für die Zukunft der Zeidner Nachbarschaft unverzichtbar sind... mehr hier


15.02.2024

Presbyterium der Evangelischen Kirchengemeinde Zeiden wieder vollständig

Nach dem Tod von Presbyter Jürgen Aescht Anfang des Jahres 2023 und dem Ausscheiden von Presbyterin Mirela Băiașu-Folberth, fanden am 26. November 2023 auch in Zeiden kirchliche Wahlen statt. Als Neumitglieder des Presbyteriums wurden gewählt: Anemone Volontir geb. Orzan und Titi Kauntz-Andone... mehr hier


12.02.2024

Der Schatten und die Flügel

Foto: I. Szöllösi

Von: Ingeborg Szöllösi

Georg Aescht wurde am 25. Januar anlässlich des Tages der Rumänischen Kultur in der Botschaft von Rumänien in Berlin mit dem Verdienstorden im Rang eines Ritters, Kategorie A – Literatur geehrt. Eine Schülerin aus Klausenburger Zeiten erinnert sich … Der ganze Artikel kann man in der ADZ vom 11. Februar 2024 lesen.


06.02.2024

Nachruf für den verstorbenen Altkurator Peter Foof – aus Zeiden

Bild: Werner Liess 2019

Im Januar 2024 verstarb in Zeiden der Altkurator Peter Foof. Geboren am 14. November 1939 in Nußbach als Sohn von Peter Foof und der Seminaristin Rosa Foof, erlebte er seine Kindheit auf einem sächsischen Bauernhof. Die familiäre Reise führte nach Zeiden, bedingt durch politische Umstände im Jahr 1952.

Dank eines Stipendiums der Zeidner Möbelfabrik studierte Peter Foof erfolgreich Holzverarbeitung in Kronstadt, wo er 1967 sein Studium abschloss.. mehr hier


05.02.2024

Irene und Otto Christel feiern Gnadenhochzeit

Bild: privat

Anfang Februar feierten die Zeidner Irene und ihr Gatte Otto Christel in Tuttlingen mit den Kindern ihre Gnadenhochzeit, 70 Jahre sind sie nun verheiratet und erfreuen sich guter Gesundheit. Sie heirateten am 3. Februar 1954 in Odorhei, im Szeklerland, wohin Irene mit ihrer Familie 1952 zwangsumgesiedelt wurde (im Text der Lokalredakteurin, den wir Ihnen nicht vorenthalten wollen, heißt es irrtümlicherweise Ungarn, Anm. d. Redaktion)... mehr hier


31.01.2024

Christine Königes – erste und jüngste weibliche Präsidentin des Bayerischen Turnverbandes

Christine Königes

Bei einem der größten Sportverbände – dem Bayerischen Turnverband mit rund 900.000 Mitgliedern – ist eine junge Frau mit Zeidner Wurzeln zur Präsidentin gewählt worden. Christine (34 Jahre) ist die Tochter von Eva Königes (aus der Marktgasse) und Johann (aus der Bahngasse). Mutig wie sie nunmal ist, hat sie sich in dieses herausfordernde Ehrenamt wählen lassen. Zumindest was das ehrenamtliche Engagement angeht, setzt sie diese Familientradition fort... mehr hier


24.01.2024

7. Arbeitscamp + 6. Begegnung + 6. Kulturtage in Zeiden

Einladung + Programm in PDF-Format hier


23.01.2024

Zeidner Ralf Kahler präsentiert in München neue digitale Kunstformen

Seit der Zeidner Informatiker Ralf Kahler – er wohnte früher im „Krötengässchen“ – in Rente ist, versucht er auf sehr innovative Weise sein Computer-Know-how mit Kunst zu kombinieren. Er nutzt dabei neueste Technologien, kombiniert mit kreativer Bildverarbeitung. Ralf erstellt also mit eigenen Programmen digitale Bilder von Fraktalen und Animationen zu Musik, die er auf Instagram, Facebook und YouTube veröffentlicht... mehr hier


20.01.2024

Nachruf der Zeidner Nachbarschaft für die Beerdigung von Peter Foof am 21.01.2024, der am 19.01.2024 im Alter von 84 Jahren in Zeiden verstorben ist.

Liebe Trauerfamilie, liebe Kirchengemeinde Zeiden,

tief betroffen vom Tod von Peter Foof spreche ich im Namen des Vorstandes der Zeidner Nachbarschaft in Deutschland unser herzliches Beileid aus.

Mit Peter Foof hat unsere Nachbarschaft während seiner Amtszeit als Kurator der Kirchengemeinde Zeiden eng und vertrauensvoll zusammengearbeitet. Bei den Besuchen in Zeiden oder bei Peters Besuchen bei den Zeidner Treffen in Deutschland waren es immer die guten und interessanten Gespräche, die diese gute Zusammenarbeit gefördert haben... mehr hier


20.01.2024

Scherer zeigt Scherer

Bild: Otto Scherer

Den ganzen Artikel, erschienen im Landsberger Tagblatt, kann man im PDF-Format hier abrufen.


17.01.2024

Bausubstanz von Kirchen und Kirchenburgen durch Restaurierungen gesichert

Bilder: G. Liess 2023

Projekte aus europäischen Fördergeldern wie auch durch Eigenbeitrag finanziert
Von: Dieter Drotleff

Vielversprechend sind die in letzter Zeit erschienenen Berichte über den Abschluss von Restaurierungen an evangelischen Kirchen und Kirchenburgen, oder der in einer Endphase befindlichen diesbezüglichen Arbeiten an diesen Baudenkmälern... mehr hier (externer Link)


04.01.2024

Abschluss der Restaurierungsarbeiten an der Kirchenburg in Zeiden

Bild: G. Liess 2023

Den Bericht in rumänischer Sprache, erschienen in der Zeitung BizBrasov vom 29. Dezember 2023, kann man hier abrufen (externer Link).


02.01.2024

Weihnachten in Zeiden 2023

Dass wir dieses Jahr wieder Weihnachten feiern durften, war für die Gläubigen unserer evangelischen Gemeinde eine große Freude... mehr hier (PDF-Datei)


01.01.2024

Projektkapelle Martin Thies

Im Vereinsheim der Siebenbürger Sachsen Böblingen startete am letzten Novemberwochenende des Jahres 2023 die „Projektkapelle Martin Thies“. Damit wollen auf Initiative von Reinhard Göbbel (Zeiden) und Klaus Knorr (Honigberg) Burzenländer Musikanten Originale des Wolkendorfer Komponisten, Martin Thies (1880-1940), neu erklingen lassen.. mehr hier


20.12.2023

Weihnachtliche Vorfreude mit Musik und Lebkuchen in Zeiden

Bilder: Klaus Dieter Untch

Was haben Weihnachtsmusik und Lebkuchen gemeinsam? Sie sorgen für den guten Ton und lassen Herzen höher schlagen. Den musikalischen und kulinarischen Genuss teilten sich Mitwirkende und zahlreiche Besucher am dritten Adventsonntag zum traditionellen Weihnachtskonzert der Evangelischen Kirchengemeinde in Zeiden... mehr hier

 

 


14.11.2023

Großes Sachsentreffen 2024

Die Planungen zum Großen Sachsentreffen, das vom 2. bis 4. August 2024 in Hermannstadt stattfindet, stehen kurz vor dem Abschluss.

Dabei soll an den Erfolg des Treffens von 2017 angeknüpft werden: Ziel ist es, die siebenbürgisch-sächsische Gemeinschaft aus nah und fern zusammenzubringen, sie für alle Generationen neu erlebbar zu machen und gemeinsam unter dem Motto „Heimat ohne Grenzen“ ein vielseitiges Fest zu begehen. Insbesondere soll dabei die Bindung der jungen Generation Siebenbürger Sachsen, die in verschiedenen Ländern lebt, an Siebenbürgen gestärkt werden... mehr hier


13.11.2023

Teilen wie Sankt Martin: Laternenfest in Zeiden

In diesen schwierigen Zeiten,  geprägt von besonderen wirtschaftlichen Herausforderungen und kriegerischen Auseindersetzungen, ist es besonders lobenswert, Veranstaltungen zu organisieren, die die Sehnsucht nach einer etwas heileren Welt ansprechen.

Dazu eignet sich zum Beispiel bestens ein sakraler Raum für das Laternenfest  zum  Martinstag. Das durfte neulich auch in der Zeidner Evangelischen Kirche geschehen.. mehr hier


07.11.2023

Feste-Burg-Kalender 2024

Die Gesellschaft für Innere und Äußere Mission im Sinne der lutherischen Kirche e. V. bringt seit 1922 den Feste-Burg-Kalender heraus.

Der Kalender ist in Buchform oder als Abreißkalender erhältlich. Die Ausgabe für das Jahr 2024 zeigt ein Foto des frisch renovierten Zeidner Glockenturms, was die Zeidner Nachbarschaft besonders freut... mehr hier


30.10.2023

Heiter durchs Jahr: Der neue Kalender von Ute Mieskes ist da

Noch ein Kalender! Es gibt doch schon so viele. Ja. Aber dieser ist anders und das aus mehreren Gründen.

Erstens wurde er von der Zeidnerin Ute Mieskes gestaltet. Zweitens ist Ute nicht nur Zeidnerin, sondern eine angesehene Künstlerin, die sich durch zahlreiche Ausstellungen einen Namen gemacht hat. Drittens gibt es etwas zum Lachen und Nachdenken... mehr hier


09.10.2023

Erstes Gemeindefest in Zeiden bravourös gestaltet

Zum Michaelissonntag, den 1. Oktober, feierte die Kirchengemeinde Zeiden ihr erstes Gemeindefest. Dass die Wahl auf diesen Tag fiel, hat damit zu tun, dass in der vorreformatorischen Zeit der Erzengel Michael als Schutzpatron der Zeidner Kirche eine bedeutende Rolle spielte. Das erste Gemeindefest in Zeiden wurde zunächst mit einem Gottesdienst von Pfarrer Danielis Mare feierlich eingeführt... mehr hier


06.10.2023

Bildergalerie vom 1. Gemeindefest in Zeiden

Bildergalerie hier


18.09.2023

Gottesdienst zum Schulanfang in Zeiden

Bild K.-D. Untch

Da wo für die  Gemeinschaft eine funktionierende Schule angekoppelt ist, da wo für die Schule beherzte Lehrkräfte und Pfarrer sich einbringen, da wo sich ein Pfarrer für einen riesigen Gottesdienstbesuch freuen darf, da ist ein Stück heile Welt und etwas mehr: nämlich Segen. Und das ist in Zeiden der Fall, wenn man den Gottesdienst zum Schulstart miterleben durfte... mehr hier


08.09.2023

13. MoWa-Treffen in Vorderbüchelberg

Nein, die 13 war keine Unglückszahl, und es gab auch keine Verletzte, Unfälle oder sonstige negativen Vorkommnisse – es hat alles gepasst auf dieser 13. Veranstaltung der Zeidner Motorrad- und Wanderfreunde, das diesmal auf der Schwäbischen Alb stattfand. Der älteste Teilnehmer, Kurt Schoppel mit 84 Jahren, erinnerte daran, dass es in Zeiden schon Anfang der 60er Jahre eine Gruppe von begeisterten Bikern (wie das neudeutsch so heißt) gab, und dass er sich freut, dass diese Tradition weiter anhält... mehr hier


04.09.2023

Bildergalerie MoWa-Treffen vom 1.-3. September 2023 in Vorderbüchelberg

Bildergalerie hier


05.09.2023

Von und in Heimaten musikalisch erzählen

Schlesisch-Sudeten-Siebenbürger Söhne schildern in Tönen von der „Eintracht Band“

Das Musikantenquartett „Die Bartscher“ um den gebürtigen Zeidner, Reinhard Göbbel, spielte während des nur achttägigen Siebenbürgen-Aufenthaltes an sieben unterschiedlichen Stätten. Ihre stimmungsvolle Blasmusik erklang im Kirchhof sowie im Festsaal anlässlich der Wiedereinweihung der Petersberger Kirche am 6. August, brachte tags drauf im landeskirchlichen Altenheim Schweischer Schwung in die Beine und erfreute am dritten Tag der Burzenland-Tournee in der Zeidner Kirche die Besucher des besonderen Abendkonzertes.. mehr hier


24.08.2023

Zeidner Arbeitscamp vom 18.-20. August 2023

Dokumentation von Klaus Dieter Untch hier

Bildergalerie von Georg-Rudolf Kenzel hier


21.08.2023

Gastinterpret Kleinert zum wiederholten Male in Siebenbürgen

Es ist stets ein besonderes Erlebnis, wenn die ehrenwerte historische barocke Prause - Orgel (1783) aus Zeiden während einer Konzertdarbietung erklingt - zum wiederholten Male mit Gastinterpret Kantor Peter Kleinert aus Frauenstein, sicherlich kein Zufall. Er selbst hat seine Karriere mitten in der Hochburg der berühmten barocken Silbermann Orgeln, im Erzgebirge entfaltet. Von dort bringt er nach Siebenbürgen reiche Erfahrungen, ein breites Repertoire und kreative Ideen im Umgang mit historischen Orgeln mit... mehr hier


03.07.2023

Startschuss mit „Quartetto Dolce“ zur Zeidner Konzertreihe 2023

Die Zeidner Konzertreihe 2023 durfte am Sonntag, den 25. Juni, einen gelungenen Start mit „Quartetto Dolce“ erleben. Das Ensemble bestehend aus dem Geschwisterpaar Jacinta Miklos ( Violine ), Katalin Miklos ( Violine ), Paul Sergiu ( Cello ) und dem Zeidner Hausorganisten Klaus Dieter Untch, hatten die besondere Gelegenheit, nach einer Pause von zwei Jahren erneut gemeinsam aufzutreten... mehr hier


01.06.2023

Heimattag 2023: 20 Zeidner beteiligen sich am Umzug

Es war eine Bilderbuchtag, als am Pfingstsonntag am Heimattag 104 Trachtengruppen durch die Altstadt Dinkelsbühl aufmarschierten – natürlich auch die Zeidner mittendrin – diesmal mit einer Grippe aus rund 20 Teilnehmen; alle bestens gelaunt und in freudiger Erwartung, den tausenden Zuschauern zuzuwinken, die die Gassen der Stadt an der Romantischen Straße säumten... mehr hier


28.05.2023

Bildergalerie Zeidner beim Trachtenumzug in Dinkelsbühl 2023

Zeidner Teilnehmer beim Trachtenumzug sowie bei der Burzenländer Blaskapelle hier ...


Ältere Beiträge

19.04.2021

Zeidner Evangelische Kirche hat neues Konto

In den letzten Jahren hat es immer wieder zu Irritationen mit dem Konto der Evangelischen Kirche in Zeiden gegeben, weil sich unter anderem die Bankvorschriften änderten, unnötige Gebühren zu zahlen sind etc.

Nun hat die Evangelische Kirche ein zusätzliches Euro-Konto eingerichtet, das die Überweisungen erleichtern soll. Und NUR!!! auf dieses Konto soll künftig überwiesen werden, wenn es um Euro-Beträge geht.

Ganz wichtig ist auch, dass NUR!! dieser Empfänger genannt wird, also in diesem Fall

BIS EV CA CODLEA

Alles andere, wie etwa Zeidner Evangelische Kirche, Biserica evanghelica, etc, etc  wird nicht akzeptiert. Wenn es gut geht, wird der Pfarrer zur Bank bestellt, damit er den Erhalt bestätigt, kann aber auch passieren, was eher der Fall ist, dass das Geld rücküberwiesen wird. Deshalb die große Bitte des Pfarrers und seiner Mitarbeiter: sehr sorgfältig die Überweisung ausfüllen. Die sollte dann so aussehen:

Empfänger: BIS EV CA CODLEA
IBAN: RO59CECEBV13C1EUR0713996
BIC: CECE

Nachbarschaft und Pfarramt bedanken sich jetzt schon für euer Verständnis

Hans Königes


15.05.2020

Videoclip: Historisches Zentrum von Zeiden (Youtube-Fund)


20.04.2020

Videoclip von Zeiden in Corona-Zeiten.

Sonntag, den 19. April 2020 vormittags (orthodoxisches Osterfest). Videoclip von Pfr. Andreas Hartig.

Funktioniert mit allen gängigen Browser mit Ausnahme von Internet Explorer 11.


27.03.2020

66 spielen in Zeiten von Corona

Wer kennt es nicht – DAS legendäre Kartenspiel der Sachsen : 66? Für Generationen von Männern war und ist es die Freizeitbeschäftigung schlechthin. Jedes Jungen/Männerkränzchen kann reihenweise Anekdoten dazu erzählen, über durchgespielte Nächte, Spielen mit Strafen, Spielen am Arbeitsplatz etc, etc. Mehr hier.


15.04.2019

Wir „gehen in die Kirche“

– bei Radio Siebenbürgen geschieht das natürlich virtuell, jeden Sonntag um 10:00 Uhr senden wir das "Wort zum Sonntag".
Gottesdienste werden auch an den Osterfeiertagen und an Weihnachten ausgestrahlt.
Wir freuen uns, wenn Sie/ihr www.radio-siebenbuergen.de einschaltet!... mehr hier


25.10.2018

Neuer Mitgliedsbeitrag ab 2019

Nachdem der jährliche Mitgliedsbeitrag mehrere Jahre stabil gehalten werden konnte, musste die Zeidner Nachbarschaft den allgemeinen Preissteigerungen auch Rechnung tragen und diesen Beitrag erhöhen.

Der Richttag der Zeidner Nachbarschaft vom 12. Mai 2018 in Dinkelsbühl hat daher ab dem 1. Januar 2019 einen neuen jährlichen Beitrag von 12 Euro festgelegt... mehr hier


16.11.2017

Dringender Spendenaufruf: Die Kirche braucht unsere Hilfe!

Kirchenburg Zeiden

Kurz vor Weihnachten gibt es eine gute Nachricht aus Zeiden: Die Kirchenburg soll umfassend renoviert werden, und es gibt Geld von der EU. Die eher durchwachsene: das Geld reicht nicht.

Die letzten größeren Renovierungsarbeiten an der Kirchenburg wurden zwischen 1972 und 1982 durchgeführt. Der Zahn der Zeit nagt aber an dem denkmalgeschützten Areal der Kirchenburg. Es bietet sich nun die einmalige Chance, mit Mitteln, die von der Europäischen Union stammen, Teile der Kirchenburg zu renovieren... mehr hier


26.12.2017

Stetige Fürsorge für die Kirchenburg

Im letzten „Zeidner Gruß“ hat Nachbarvater Rainer Lehni mit einem dringenden Spendenaufruf zu Spenden für die Renovierung der Zeidner Kirchenburg aufgerufen und mit nachbarschaftlichem Nachdruck darauf hingewiesen, dass die Evang. Kirchengemeinde A.B. Zeiden in den nächsten Jahren vor der größten Renovierung, wahrscheinlich der letzten zwei, ja vielleicht sogar drei Jahrhunderte, ihrer Kirchenburg steht. Möglich gemacht wird diese dringend gewordene Renovierung, die ein Finanzierungsvolumen von rund 710.000 Euro vorsieht, durch ein groß angelegtes EU-Förderprojekt... mehr hier


Weitere Berichte findet man im Archiv der Webseite.