Aktuelle Informationen

04.12.2018

Das Musikleben in Zeiden --Buchbesprechung--

Im Frühjahr dieses Jahres hat die Zeidner Nachbarschaft Heft 20 der Reihe „Zeidner Denkwürdigkeiten“  herausgegeben. Sein Titel: „Das Musikleben in Zeiden“. Franz Buhn, der sich 2007 mit der Publikation „Das Laientheater in Zeiden“  schon einmal um das Festhalten eines Teils des so reichen Zeidner Kulturgeschehens verdient gemacht hat, legt damit eine beträchtliche Sammlung vor, die im Untertitel treffend als „Dokumente, Erinnerungen, Aufzeichnungen, Bilder aus 180 Jahren“ vorgestellt wird... mehr hier


25.10.2018

Neuer Mitgliedsbeitrag ab 2019

Nachdem der jährliche Mitgliedsbeitrag mehrere Jahre stabil gehalten werden konnte, musste die Zeidner Nachbarschaft den allgemeinen Preissteigerungen auch Rechnung tragen und diesen Beitrag erhöhen.

Der Richttag der Zeidner Nachbarschaft vom 12. Mai 2018 in Dinkelsbühl hat daher ab dem 1. Januar 2019 einen neuen jährlichen Beitrag von 12 Euro festgelegt... mehr hier


11.10.2018

Bewiäch dech!!!!

Bild:2018

Liebe Freunde des Wintersports,

schon wieder ist das Jahr fast vorbei und ich möchte euch gerne wieder an das Zeidner Skitreffen erinnern.  Es findet diesmal vom 15. bis  17. Februar 2019 – wie in den letzten Jahren auch - in Sudelfeld in der Jugendherberge statt... Details hier


01.10.2018

Ausstellungseröffnung anlässlich des großen Zeidner Treffens in Dinkelsbühl

Am zweiten Tag des Treffens würdigte Renate Kaiser die drei Künstler, die diesmal die Kunstausstellung mit ihren Werken gestalteten. Hier nun der Wortlaut ihrer Rede.


29.09.2018

R.i.P. (Ruhe in Frieden) MoWa 2011–2018?

Das achte und damit letzte MoWa-Treffen fand, infolge Befürchtungen einer Zeidner Austriakisierung (Anmerkung der Redaktion: weil es einige Male in Österreich stattfand, war zu befürchten, dass man nur noch ins Nachbarland geht) diesmal am Ammersee, auf dem Ferienhof Birkenau statt... mehr hier


17.09.2018

Bilder vom 8. MoWa-Treffen (14.-16. September 2018)

Bildergalerie hier


29.08.2018

„Rumänien ist spektakulär im Kleinen“

Gespräch mit Annette Königes, Reiseführerin in Deutschland und Rumänien

... mehr hier (externer Link)


29.08.2018

Einige Eindrücke vom Zeidner Arbeits-, Natur- und Kulturprogramm

Dieses Jahr fand am 2. und 3.  Juli das Arbeitscamp in den Kornkammern der Zeidner Kirchenburg statt. Durch die vielen Helfer war es möglich, mehrere Kornkammern zu säubern, als man geplant hatte. Für das leibliche Wohl sorgten die Frauen des Nähkreises und luden im Pfarrhof zum Essen ein. Und getaner Arbeit saß man noch gemütlich im Pfarrgarten zusammen... mehr hier


04.08.2018

Zeidner Häuser und Strassen - Juli 2018

Bildergalerie hier


04.08.2018

Zeiden, von der Steilau aus gesehen

Bildergalerie hier


03.08.2018

Innen- und Aussenansicht vom Museum in Zeiden

Bildergalerie hier


02.08.2018

Bilder Zeidner Berg Juli 2018

Bildergalerie hier


29.07.2018

Das etwas andere Sommerreiseprogramm

Unter dem Motto „Arbeit, Natur und Kultur“ organisierten Udo Buhn und Annette Königes im Rahmen der Zeidner Nachbarschaft eine Reise nach Siebenbürgen, die es in sich hatte. Sie bot alle Ingredienzen einer Woche, über die die Teilnehmer sicherlich noch lange gerne erzählen werden, weil sie sich doch stark von einer klassischen Reise unterschied.... mehr hier


23.07.2018

Udo Buhn mit der Goldenen Ehrennadel des HOG-Verbands ausgezeichnet

Nachdem der Vorstand der Zeidner Nachbarschaft die beim Richttag 2018 zu Ehrenden bereits im März 2018 einstimmig ausgewählt hatte und beim HOG-Verband einen entsprechenden Antrag gestellt hatte, kam der neugewählten Verbandsvorsitzenden, Frau Ilse Welther, beim Richttag des 23. Zeidner Nachbarschaftstreffens die seltene Aufgabe zu, Udo Buhn die Goldene Ehrennadel zu verleihen... mehr hier


20.07.2018

Zusammen kann man viel bewegen

Ein Bericht von Elise Wilk, erschienen am 12. Juli 2018 in der Allgemeinen Deutschen Zeitung in Rumänien, kann man hier lesen.


04.07.2018

Bilder vom Arbeitscamp in Zeiden, 2.-3. Juli 2018

Bildergalerie hier


06.06.2018

Heimattag 2018: Zeidner beteiligen sich am Trachtenumzug und am Fußballturnier

Schon nach ein paar wenigen Tagen nach dem Großen Zeidner Nachbarschaftstreffen in Dinkelsbühl, ging es für einige ehrenamtliche und engagierte Zeidner – in diesem Fall auch Nichtzeidner (die Auflösung kommt dann gleich) - weiter. Denn am traditionsreichen Heimattag der Siebenbürger Sachsen, der jährlich zu Pfingsten stattfindet, beteiligten sich auch diesmal Zeidner an verschiedensten Aktionen und Aktivitäten – und jetzt schon die Entschuldigung, wenn wir den einen oder anderen vergessen haben... mehr hier


04.06.2018

21. Ortsgeschichtlicher Gesprächskreis (ZOG) in Dinkelsbühl

Wie bei jedem großen Nachbarschaftstreffen der letzten Jahre gehörte der ZOG auch diesmal in Dinkelsbühl zum festen Programm. Dazu eingeladen hatten die beiden Organisatoren Udo Buhn und Helmuth Mieskes in den Konzertsaal des Spitalhofes. Im Mittelpunkt stand die Dokumentation „Die Aussiedlung aus Zeiden“, die der Vorstand der Zeidner Nachbarschaft vor einigen Jahren in Angriff genommen hat... mehr hier


23.05.2018

23. Zeidner Treffen – erste Eindrücke, erste Bilanz

Auf den ersten Blick betrachtet ließe sich sagen: Ja, es war ein ganz normales Treffen, mit den üblichen Programmpunkten – ein Mischung aus Kultur, Kunst, Geschichte, Geselligem und Unterhaltung. Bei näherem Betrachten konnten aber wieder ein paar „Perlen“ und Überraschungen entdeckt werden, um die sich die Verantwortlichen der Nachbarschaft mit ihren Helfern doch immer wieder bemühen. Und natürlich gibt es Beobachtungen, die einen erfreuen, aber auch solche, die Anlass sind, nachdenklich zu werden... mehr hier


14.05.2018

Videoclip Wunderkreis

Ein 15:43 Minuten langer Youtube-Videoclip vom Wunderkreis, gefilmt von Jürgen Schnabel (Moderator von Radio Siebenbürgen), kann man hier anschauen.


12.05.2018

Bildergalerie 23. Zeidner Treffen 2018

Bildergalerie hier


16.11.2017

Dringender Spendenaufruf: Die Kirche braucht unsere Hilfe!

Kirchenburg Zeiden

Kurz vor Weihnachten gibt es eine gute Nachricht aus Zeiden: Die Kirchenburg soll umfassend renoviert werden, und es gibt Geld von der EU. Die eher durchwachsene: das Geld reicht nicht.

Die letzten größeren Renovierungsarbeiten an der Kirchenburg wurden zwischen 1972 und 1982 durchgeführt. Der Zahn der Zeit nagt aber an dem denkmalgeschützten Areal der Kirchenburg. Es bietet sich nun die einmalige Chance, mit Mitteln, die von der Europäischen Union stammen, Teile der Kirchenburg zu renovieren... mehr hier


30.01.2018

Vermietung ehemaliges Schulgebäude in der Langgasse 115

Die Kirchengemeinde Zeiden bietet eine Immobilie zur Vermietung an. Es handelt sich um die ehemalige Mädchenschule in der Langgasse 115, in den letzten Jahren u.a. als Sitz von Parteien und Sitz des Deutschen Forums genutzt... mehr hier


26.12.2017

Stetige Fürsorge für die Kirchenburg

Im letzten „Zeidner Gruß“ hat Nachbarvater Rainer Lehni mit einem dringenden Spendenaufruf zu Spenden für die Renovierung der Zeidner Kirchenburg aufgerufen und mit nachbarschaftlichem Nachdruck darauf hingewiesen, dass die Evang. Kirchengemeinde A.B. Zeiden in den nächsten Jahren vor der größten Renovierung, wahrscheinlich der letzten zwei, ja vielleicht sogar drei Jahrhunderte, ihrer Kirchenburg steht. Möglich gemacht wird diese dringend gewordene Renovierung, die ein Finanzierungsvolumen von rund 710.000 Euro vorsieht, durch ein groß angelegtes EU-Förderprojekt... mehr hier


Weitere Berichte findet man im Archiv der Webseite.