Nachrichten aus der Zeidner Nachbarschaft

10.06.2017

Trachtenumzug in Dinkelsbühl: Zeiden gibt (noch) nicht auf

Zwölf Personen beteiligten sich in diesem Jahr in der Zeidner Trachtengruppe beim Umzug in Dinkelsbühl. Immerhin, könnte man jetzt sagen, wenn man zur Fraktion derjenigen gehört, die das Glas halbvoll sehen – und dazu muss man einfach als Zeidner in Dinkelsbühl gehören, will man sich diesen Marsch antun. Deshalb zunächst ein großes Dankeschön all denen, die, egal aus welchen Gründen auch immer, für und mit den Zeidnern am Heimattag mitmarschieren... mehr hier


12.07.2013

Zeidner Nachbarschaft feiert 60. Geburtstag

Am 6. Juli feierte die Zeidner Nachbarschaft im Rahmen ihres Münchner Regionaltreffens in München gleichzeitig  ihren 60. Geburtstag. Es begann mit einem Gottesdienst in der Neuhauser Christuskirche - gestaltet vom Zeidner Pfarrer Andreas Hartig und ergänzt musikalisch von Familie Roth. Im Rahmen des Festaktes begrüßten Regionalnachbarvater Hans Königes und Rainer Lehni die Gäste, Grußworte sprachen Karl-Heinz Brenndörfer als Vorsitzender der Regionalgruppe Burzenland und des HOG-Verbandes, Wilhlem Jakob Hermann als Vorsitzender der Kreisgruppe München sowie Pfarrer Andreas Hartig im Namen der Zeidner Kirchengemeinde... mehr hier.


03.06.2013

17. ZOG in München - Neues ZOG-Projekt - „Die Aussiedlung aus Zeiden“

Am 27. April 2013 fand der einmal jährlich stattfindende Zeidner Ortsgeschichtliche Gesprächskreis (ZOG) im Haus des Deutschen Ostens in München statt, zu dem die beiden ZOG-Organisatoren Udo Buhn und Helmuth Mieskes erstmals gemeinsam eingeladen hatten. .. mehr hier


20.05.2013

Luna rettet Zeidner Auftritt in Dinkelsbühl

Die Zeidner haben sich mit Dinkelsbühl nie so richtig anfreunden können - erst recht nicht mit dem Aufmarschieren. Und auch in diesem Jahr, obwohl die Nachbarschaft ihren 60. Geburtstag feiert und zu diesem Jubiläum gerne mit ein paar Trachtenträgern mehr „defiliert“ hätte, half der Aufruf  im „Zeidner Gruß“  und auf der Internet-Seite nicht wirklich. 15 Zeidnerinnen und Zeidner sowie Luna machten mit, damit immerhin ein paar mehr als im Vorjahr... mehr hier


06.05.2013

Zeidner Nachbarschaft richtet Trachtenbörse ein

„Ich würde ja gerne mitmarschieren in Dinkelsbühl, aber ich habe keine Tracht“, oder: „Ich habe eine Tracht und weiß nicht wohin damit. Meine Kinder interessieren sich nicht dafür“, ist immer wieder zu hören aus den Reihen unserer Landsleute. Diese und ähnliche Aussagen brachten  den Vorstand der Zeidner Nachbarschaft auf die Idee, eine Trachtenbörse einzurichten. Und wer wäre dafür geeigneter als Irmgard Göbbel, geborene Christel, eine Trachtenkennerin ersten Ranges. Sie hat sich bereit erklärt, die Verwaltung, Organisation und Pflege der Börse zu übernehmen... mehr hier


27.04.2013

Musikalischer Leckerbissen mit Zeidner Beteiligung

Effi Kaufmes, Annette Königes und Diethe Maier nahmen in diesem Jahr wieder an der Musikwoche in Löwenstein teil. Das Besondere an diesem Projekt ist, dass alle Generationen dabei sind und Siebenbürger und Nicht-Siebenbürger, sogar Gäste aus Rumänien, miteinander und nebeneinander musizieren. So kann unsere Siebenbürgische Musik einem breiteren Publikum präsentiert werden. Die Zeidner Nachbarschaft hat dieses Projekt mit 200 Euro unterstützt... mehr hier


16.04.2013

Musikantentour zur Kur

Zum zwanzigsten Mal trafen sich vom 12.-14. April 2013 die Mitglieder der Zeidner Blaskapelle zu ihrem alljährlichen Probenwochenende. Zum ersten Mal waren sie allerdings in Bad Kissingen, dem bayrischen Kurbad in Unterfranken, wo sie im „Heiligenhof“, der Tagungsstätte des Sudetendeutschen Sozial- und Bildungswerkes, sehr gute Bedingungen für ihr Unternehmen vorfanden... mehr hier


03.03.2013

Vorstand der Zeidner Nachbarschaft (ZN) tagte in Göppingen

Zur Frühjahrssitzung der Zeidner Nachbarschaft konnte Nachbarvater Rainer Lehni die Vorstandsmitglieder und die Mitglieder des ZG- Redaktionsteams am 23. Februar 2013 im Vereinshaus des Verbandes der Siebenbürger Sachsen, Kreisgruppe Göppingen, begrüßen. Erstmals in dieser Runde wurde Reinhold Mieskes, als neugewählter Vorsitzender der Stiftung Zeiden, herzlich begrüßt. Künftig gehört er dem erweiterten Vorstand  als Beisitzer an... mehr hier


09.02.2013

Zeidner Fasching feiert 25jähriges Jubiläum in Schwäbisch Gmünd

Anfang der 70er Jahre des vorigen Jahrhunderts siedelten im Raum Schwäbisch Gmünd die ersten Zeidner Familien an. Im Gepäck brachten sie auch so manche Tradition aus dem Kulturleben ihrer alten Heimat mit. Und so lag es auf der Hand,  dass nach  ersten Jahren der Eingewöhnung Lehrer Hans Preidt die Initiative ergriff  und einen Faschingsball  ins Leben rief... mehr hier


13.01.2013

„Stiftung Zeiden“ feiert 15jähriges Jubiläum

Als am 1. Dezember 1997 Dank des Stifters Dr. Ing. habil. Peter Preidt (geb. am 22.11.1908 in Zeiden) und unter tatkräftiger Mithilfe von Altnachbarvater Balduin Herter, die „Stiftung Zeiden“ in Gundelsheim gegründet und mit der konstituierenden Sitzung am 18. Januar 1998 die Organe (Vorstand und Stiftungsbeirat) vom Stifter selbst berufen wurden, nahm kaum jemand Notiz von dieser edlen und großzügigen Geste des Stifters und dieser segensreichen Gründung für die Heimatgemeinde Zeiden...mehr hier


22.11.2012

17. ZOG steht 2013 im Zeichen der Genealogie

In der Vorstandssitzung der Zeidner Nachbarschaft am 22. September 2012 in München wurde beschlossen, im ZOG das Thema Genealogie (Ahnenforschung) wieder aufzugreifen und den Zeidner Hobbygenealogen – da gibt es einige unter uns - und an Familienforschung Interessierten nach vielen Jahren wieder die Möglichkeit eines gemeinsamen Erfahrungsaustausches anzubieten... mehr hier


19.11.2012

Beirat der Stiftung Zeiden beruft neuen Vorstand

Seit der Gründung der Stiftung Zeiden im Jahr 199 7 hat Helmut-Andreas Adams bis ins Jahr 2000 dem Beirat und ab Mai 2000 bis im Sommer dieses Jahres dem Vorstand als Vorsitzender dieser Stiftung angehört. 
In der Sitzung der Stiftung Zeiden am 10. November 2012 in Gundelsheim hat der dreiköpfige Beirat satzungsgemäß einen neuen Vorstand berufen. Für die Amtszeit von drei Jahren gehören ihm an: Reinhold Mieskes als Vorstandsvorsitzender, Udo Buhn als stellvertretender Vorstandsvorsitzender und Werner Mieskes... mehr hier


21.09.2012

Hans-Otto Zerwes ausgezeichnet

Hans-Otto Zerwes zählt sich zu den „letzten Mohikanern“, wie er selbst sagt – einer, der noch siebenbürgische Tanzgruppen mit dem Akkordeon begleitet.. In diesem Sommer nun würdigte die Kreisgruppe Augsburg anlässlich des Kronenfestes vor 900 Gästen sein Engagement. Hans-Otto Zerwes erhielt das silberne Ehrenwappen des Verbands der Siebenbürger Sachsen „in Würdigung seines ehrenamtlichen Engagements im Dienste unserer siebenbürgisch-sächsischen Gemeinschaft, insbesondere als Musiker der Kreisgruppe Ausgsburg“, heißt es in der Urkunde, über die er sich sehr gefreut hat... mehr hier


18.09.2012

Klassentreffen des Jahrgangs 1950 aus Zeiden und Weidenbach (31.8. - 2.9.)

Selbst eine Strecke von über 600 km und verstopfte Verkehrswege um und in München konnten kein Hindernis sein für die Zeidner und Weidenbächer Mädchen und Jungen des Geburtsjahrganges 1950, sich zum gemeinsamen Klassentreffen auf den Weg zu machen. Das Ziel war diesmal Zorneding, ein freundlicher und ruhiger Ort am Ostrand von München... mehr hier


23.07.2012

Doppeltes MoWa-Treffen am Sudelfeld

Rüdiger Nierescher und Ralf Ziegler, die beiden jungen engagierten Zeidner hatten zum MoWa-Treffen geladen, an den gleichen Ort, an dem auch das Skitreffen seit einigen Jahren stattfindet. Bereits im letzten Jahr verwirklichten sie die Idee, ein Treffen für Motorradfahrer zu organisieren und konnten 25 Teilnehmer begrüßen. Heuer erweiterten sie nun den Teilnehmerkreis um die Wanderer, rührten dafür fleißig die Werbetrommel und konnten sich schließlich über 22 Motorradfahrer(Mo) und 25 Wanderer(Wa) freuen... mehr hier


04.07.2012

Spendenaufruf Zeidner Kirche: Die Elektrik muss erneuert werden!

Mit drastischen Worten und eindeutigen Beweisen vor Ort (siehe auch die Fotos) hat Erhard Schuster auf den katastrophalen Zustand der elektrischen Anlage in der Kirche – zuletzt anlässlich der dritten Zeidner Begegnung – aufmerksam gemacht. Schuster macht deutlich, dass im Falle eines Brandes, der etwa durch einen Kurzschluss von den Leitungen, die auf dem Dachboden verlegt sind, ausgelöst werden kann, die Kassettendecke keine Überlebenschance habe, im Nu würde das trockene Holz abbrennen. .. mehr hier


01.07.2012

Eindrücke vom Treffen

Zum vierten Mal in Folge hatte ich erneut das besondere Vergnügen zu einem der alle drei Jahre in Deutschland stattfindenden Zeidner Treffen dabei zu sein. Gemeinsam mit Pfarrer Andreas Hartig und Sekretärin Brigitte Vládárean durften wir aus Zeiden zu diesem großartigen Treffen in Friedrichroda... mehr hier


25.06.2012

Der Richttag der Zeidner Nachbarschaft beim 21. Nachbarschaftstreffen in Friedrichroda

Ein fester Programmpunkt eines jeden Nachbarschaftstreffens der Zeidner Nachbarschaft stellt der Richttag dar, der den interessierten Mitgliedern unserer Nachbarschaft einmal in drei Jahren die Möglichkeit eröffnet, den Rechenschaftsbericht des Nachbarvaters und den Kassenbericht des Kassenwarts entgegen zu nehmen und über formelle Dinge der Nachbarschaft zu entscheiden und zu beschließen... mehr hier


25.06.2012

Feier der goldenen Konfirmation beim Zeidner Treffen 2012

Zum Abschluß des diesjährigen Zeidner Treffens fand die Goldene Konfirmation der Jahrgänge 1946/47/48 statt. Die 14 Konfirmanden feierten den Gottesdienst in der evangelischen Sankt-Blasius Kirche von Friedrichroda. Pfarrer Andreas Hartig (Zeiden) gestaltete die liturgische Feier, segnete die Konfirmanden und überreichte die Urkunden zur Erinnerung an die goldene Konfirmation mit dem Denkspruch Psalm 136,1: 
,,Danket dem Herrn, denn er ist freundlich, denn seine Güte währet ewiglich.“ .. mehr hier


25.06.2012

„Den Zeidnern sichern wir gerne weiterhin unsere Hilfe zu“

Gabriele Lehmann, die Vorsitzende des Rumänien-Ausschusses vom Kirchenkreis Oberes Havelland und große Unterstützerin unserer Kirchengemeinde, war zum ersten Mal Gast eines großen Zeidner Treffens in Deutschland. 
In einem offenen Brief äußert sie sich zum Treffen... mehr hier


25.06.2012

Viele Tore, gute Stimmung – und kein Sieg

Wie passt das zusammen? Ausnahmsweise manchmal schon. Zum Beispiel, wenn das internationale Handballturnier im niederbayrischen Pfarrkirchen stattfindet und die Zeidner „Rentnertruppe“ dort antritt. Für die Zeidner Mannschaft hat so ein Turnier eine andere Bedeutung als für die Gegner aus Alttötting, Wien und Pfarrkirchen. Für sie ist es ein Wiedersehen, ein ganz kleines Treffen von Gleichgesinnten, von denen einige vor über 30 Jahren !!! auf den harten Betonsportplätzen des Burzenlandes zusammenspielten... mehr hier


20.06.2012

Wie gelangt man zum Zeidner Treffen nach Friedrichroda?

Die meisten mit dem Auto, manche mit dem Zug. Viele wurden von ihrem Nachwuchs oder Freunden gefahren - Gratulation. Vor drei Jahren hatten uns Liane und Otti Schmidts mit der Organisation eines Busses eine riesige Freude bereitet und uns alle Sorgen genommen. Diejenigen, die schon vor drei Jahren mit dem Bus gefahren waren und jetzt wieder Interesse an einer Busfahrt hatten, bangten sehr, und hofften, dass das Vorhaben wieder gelingt. Mit großer Erleichterung kam die Nachricht, dass der Bus wieder nach Friedrichroda fährt... mehr hier


19.06.2012

Feuerwehr trifft sich in Friedrichroda

Man sah es sofort: die Zeidner kennen und mögen sich, und es gab unendlich viele Begegnungen, Begrüßungen und Umarmungen. Eine diese Begegnungen war auch unser Feuerwehrtreffen, bei der Hermann Kassnel etwa 30 ehemalige Feuerwehrleute mit Partner begrüßen konnte... mehr hier


17.06.2012

Friedrichroda: Was es in der Ausstellung zu sehen gab

Renate Kaiser stellte am Freitagmittag, nach der offiziellen Eröffnung des Treffens, die Ausstellung und die Künstler vor... mehr hier


17.06.2012

Zeidner Treffen in Friedrichroda mit Sport und Disco

Das Zeidner Treffen in Friedrichroda bot neben dem üblichen Rahmenprogramm auch für die jungen Leute Abwechslung. Allerdings war die Jugend in diesem Jahr zahlenmäßig nicht so stark vertreten wie bei den vergangenen Treffen. So wurden beispielsweise Wikingerschach, Fußball, Handball und abends der Besuch einer Disco offeriert... mehr hier


14.06.2012

21. Zeidner Treffen: Nachbarschaft wählt neuen Nachbarvater

Zwei neue Ideen, die erfolgreich umgesetzt wurden, ein neuer Nachbarvater und knapp über 500 Teilnehmer sind die Bilanz eines gelungenen 21. Zeidner Nachbarschaftstreffens, dass am Fronleichnam-Wochenende im thüringischen Friedrichroda stattfand... mehr hier


28.05.2012

Ein Fest der Superlative – mit aktiven Zeidnern, aber kleiner Trachtengruppe

Noch konnte Verbandschef Dr. Bernd Fabritius am Pfingstmontagvormittag die Zahl der Teilnehmer am diesjährigen Heimattag nicht genau beziffern, sagte aber, dass er mit einer rekordverdächtigen Zahl von über 20.000 Gästen rechnet. Für alle diejenigen, denen Siebenbürgisches in all seinen Facetten am Herzen liegt, war es ein perfektes Wochenende... mehr hier


Hinweise Grabgebühren

Von der Kirchengemeinde in Zeiden haben wir Informationen bekommen, dass einige unserer Landsleute Gebrauch gemacht haben von dem Aufruf im ZG108 die Grabgebühren direkt an die Kirchengemeinde in Zeiden zu überweisen. Dieses ist sehr erfreulich.
Da es für die Sekretärin, Brigitte Vladarean, aber nicht immer eindeutig ersichtlich ist aus der Überweisung für welches Grab die Pacht gezahlt wurde, oder für welchen Zeitraum die Pacht bezahlt ist, möchten wir folgenden Hinweis geben. .. mehr hier


Neuer Service auf zeiden.de

Die Homepage der Zeidner Nachbarschaft erfreut sich nach wie vor großer Beliebtheit bei unseren Lesern. Dieses merken wir vor allem nach Veranstaltungen, zum Beispiel zuletzt nach dem Skitreffen im Sudelfeld. 
Ganz andere Veranstaltungen brachten uns nun auf die Idee, unseren Service zu erweitern. Anlässlich der letzten Beerdigungen gab es Anfragen, wann und wo diese stattfänden, ob wir denn nicht Uhrzeit und genaue Adresse des Friedhofs auf der Homepage nennen könnten.... mehr hier