Zeidner Fasching in Schechingen

2005: Schwäbisch Gmünder Zeidner feiern Fasching

Die Zeidnerinnen und Zeidner aus Schwäbisch-Gmünd und dem näheren Umfeld Schwäbisch Gmünds, feiern die "Fünfte Jahreszeit" - eine sehr närrische, wie Viele zu berichten wissen, so begeistert wie in der alten Heimat. Organisiert wurde das Ganze seit Anfang der neunziger Jahre von Lehrer i.R. Hans Preidt (früher wohnhaft in Weidenbach)... mehr hier


2006: „Zeidner“ Fasching in Schechingen

Am 28. Januar war es endlich wieder soweit: Zeidner Fasching in Schechingen bei Schwäbisch Gmünd war angesagt! An diesem letzten Januarsamstag, einem herrlichen Wintertag mit strahlend blauem Himmel und Sonnenschein, fanden sich etwa 85 Faschingsnärrinnen und -narren in der Gaststätte „Afrika“ ein – und die letzten fuhren erst in den frühen Sonntagmorgenstunden schweren Herzens wieder heim …mehr hier


2007: Zeidner Fasching in Schechingen

Junge, Junge, wie die Zeit vergeht! Kaum hatten wir uns in den Morgenstunden des 29. Januar 2006 fröhlich voneinander verabschiedet, fuhren wir am 10. Februar 2007 schon wieder nach Schechingen, um Fasching zu feiern!

Es regnete zwar, aber konnte das unserer Hochstimmung wirklich was antun?? ... mehr hier


2008: 20-jähriger Jubiläumsfasching in Schechingen

»Ihr seid das Gesicht einer lebensfrohen Stadt!« – mit diesem Ausruf läutete der Bürgermeister von Schwäbisch Gmünd in diesem Jahr die närrische Saison ein. Die Zeidner und Weidenbächer aus dem Großraum Schwäbisch Gmünd ließen sich das nicht zweimal sagen, und so feierten wir am 19. Januar 2008 unseren 20-jährigen Jubiläumsfasching. »Was sind schon 20 Jahre auf dieser schönen Welt, wir feiern Fasching weiter, solang es uns gefällt«, lautete das diesjährige Motto... mehr hier


2009: Zeidner Fasching in Schwäbisch Gmünd – Schechingen

Die närrische Schar der Faschingsfreunde aus Schwäbisch Gmünd und Umgebung hatte auch dieses Jahr ihr Hauptquartier wieder nach Schechingen verlegt. Leider sah es bei der Saaleröffnung um 16 Uhr noch ziemlich trostlos aus. Wir ahnten etwas, gab es doch im Vorfeld unserer Veranstaltung verschiedene Absagen verursacht durch den erneuten Wintereinbruch, Krankheitsfälle wie Zahnschmerzen, Grippe etc. .. mehr hier


2010: Zeidner Fasching in Schechingen wählte ein aktuelles Motto

Den Wunsch, zum Fasching zu gehen, hatten dieses Jahr nicht so viele Faschingsbegeisterte wie die Jahre davor.

Natürlich waren der harte Kern und die Veteranen, die dieser Veranstaltung seit 22 Jahren die Treue halten, fast alle dabei. Es feierten, tanzten und schunkelten rund 60 Faschingsgäste, die Hermann Kassnel am 6. Februar in Schechingen begrüßte. .. mehr hier


2011: 23. Fasching in Schechingen: Schanni gibt alles

Der Mexikaner betrat den Saal – Riesenschnautzer, Riesen-Sombrero, bunter Poncho – in der Hand die Gitarre, am Gürtel hing die Trompete. Er schmetterte ein paar südamerikanische Rhythmen, spielte abwechselnd mit der Gitarre und der Trompete. Spätestens jetzt wusste jeder im Raum: Es ist Fasching, und jeder hat bitteschön gute Laune mitzubringen... mehr hier


2012: Zeidner Faschingsfeier aus Schwäbisch Gmünd in neuen Räume

Da unsere langjährige Wirtschaft in Schechingen "Löwen" schließen musste, zogen wir nach Zimmern in den Gasthof "Krone" - für viele Zeidner eine altbekannte Gaststätte . So lautete unser Motto denn auch: " Dem Löwen in Schechingen ade, wir feiern in Zimmern ole".

Hermann Kassnel konnte über 50 faschingsfreudige Gäste begrüßen, insbesondere die älteren Gäste, die an unserem Fasching seit 24 Jahren regelmäßig teilnehmen... mehr hier


2013: Zeidner Fasching feiert 25jähriges Jubiläum in Schwäbisch Gmünd

Anfang der 70er Jahre des vorigen Jahrhunderts siedelten im Raum Schwäbisch Gmünd die ersten Zeidner Familien an. Im Gepäck brachten sie auch so manche Tradition aus dem Kulturleben ihrer alten Heimat mit. Und so lag es auf der Hand,  dass nach  ersten Jahren der Eingewöhnung Lehrer Hans Preidt die Initiative ergriff  und einen Faschingsball  ins Leben rief... mehr hier