15.02.2022

LehrerInnen-Tagung braucht dringend ReferentInnen

Vom Veranstalter der Tagung der Tagung der Siebenbürger Lehrer, Erwin Jikeli, kam folgende Einladung und Hilferuf zugleich:

Herzlich lade ich Sie ein zur Tagung über das Schulwesen in Siebenbürgen bzw. Rumänien der Sektion Pädagogik und Schulgeschichte im Arbeitskreis für Siebenbürgische Landeskunde (AKSL). Die Veranstaltung soll am 25. Juni (14.00-19.00 Uhr) und am 26. Juni (10.00-13.00 Uhr) 2022 im Haus des Deutschen Ostens (Am Lilienberg 5) in München stattfinden. Sie wird vom Kulturwerk der Siebenbürger Sachsen gefördert.

Infolge der Corona-Pandemie wurde die Dokumentationsarbeit zwei Jahre unterbrochen und kann unter den noch immer erschwerten Bedingungen nur fortgesetzt werden, wenn sich zahlreiche Teilnehmer und mindestens sechs Referenten anmelden.

Wie auch in den vergangenen Jahren ist es erforderlich, dass sechs Teilnehmer Vorträge halten. Das Referat sollte ca. 30 Minuten (8-9 Seiten auf 1,5 Zeilen) dauern. Anschließend erfolgt eine kurze Diskussion. Entsprechende Präsentationsgeräte für Videos, Bilder, Kopien und Dokumente sind vorhanden. Die Reisekosten der Referenten werden übernommen.

Da das HDO schon vor der Veranstaltung eine Teilnehmerliste fordert, bitte ich Sie, sich bei mir anzumelden.

Abschließend bitte ich Sie nochmals nachdrücklich, alles daranzusetzen, einen Vortrag zu halten oder einfach teilzunehmen und gleichzeitig Freunde sowie Bekannte dafür zu mobilisieren.

Kontaktperson ist:

Erwin Jikeli

Lindemanshof 6

47179 Duisburg

Tel.: +491778088321

E-Mail: ErwinJikeli@gmx.de